http://www.essenerangelfreunde.de/joomla
Gewässer PDF Drucken E-Mail

Das Angelgewässer in Haffen-Mehr der  "Roosenhof-See"
 




Geschichte

Das Vereinsgewässer, der Roosenhofsee liegt in der Gemeinde Haffen-Mehr. Vor dem Abschluss des Pachtvertrages im Jahr 1971 wurde in dem Gewässer Kies gefördert. Die Vorgeschichte des Sees spiegelt sich in den vielfältigen Strukturen des Gewässerbodens wieder. Mit einer Größe von über 60 ha und einer maximalen Ausdehnung von 1.200 Metern Ost/West und 800 Metern Nord/Süd beträgt die Wassertiefe maximal 15 Meter.

 

Der Roosenhofsee verfügt über einen ausgezeichneten Karpfenbestand und beherbergt nahezu alle einheimischen Süßwasserfischarten.

Roosenhofsee - regionale Lage


 lage.jpg

 

Sanitäre Anlagen

Am See stehen den Vereinsmitgliedern Toiletten und Waschgelegenheit in den dort aufgestellten Containern zur Verfügung. In den Wintermonaten, also bei Frostgefahr, sind diese nicht zu benutzen, da die Wasserversorgung abgestellt wird.

Gefahr

Bei einem Pegelstand des Rheins bei Rees von 5,00 m läuft das Wasser in unseren See.

Dies hat zur Folge das der Wasserstand im See sehr schnell steigen kann.

Wer also in den Winter- oder Fühjahrsmonaten vorhat am See zu übernachten, sollte sich über den zu erwartenden Wasserstand informieren und im Zweifelsfall sein Angelzelt weit genug vom Ufer des Sees aufbauen ! 

 

 

 

Schongebiet

Eine Sektion des Sees wird als Schongebiet / Rückzugsgebiet für die Fische genutzt. Dort sind unter anderem Laichhilfen eingebracht, und dieser Bereich ist wasserseitig durch einige Bojen markiert. Dort ist das Angeln nicht gestattet - auch das Anwerfen ist untersagt. Die genaue Lage ist ebenfalls in der Übersichtskarte eingezeichnet.

 

Vogelschutzinsel

Die Vogelschutzinsel im See ist nicht Bestandteil des Pachtvertrags, daher ist das Betreten der Vogelschutzinsel ausdrücklich nicht gestattet.

 

Parkmöglichkeiten

Eine Reihe von Parkplätzen befindet sich unmittelbar vor dem Bootssteg. Das Parken auf Flächen die landwirtschaftlich genutzt werden, ist grundsätzlich nicht gestattet. Eine Aufstellung der weiteren Parkplätze befindet sich auf der Übersichtskarte.

 

Sonstige Regelungen

  • Es darf mit 3 Ruten gefischt werden!
  • Echolot ist erlaubt!
  • Die gesetzlichen Schonzeiten und Mindestmaße sind einzuhalten!
  • Zudem hat der Hecht ein vereinsinternes Mindestmaß von 70 cm!
  • Den Anweisungen die auf der Angelerlaubnis Roosenhofsee stehen ist unbedingt Folge zu leisten!

Marker
Beschluss der Mitgliederversammlung vom 12.03.2010

  • Es darf pro Angler nur eine ( 1 ) Futterplatzboje verwendet  werden. Der Marker ist eindeutig namentlich zu kennzeichnen.
  • Die Futterplatzboje muss eine so genannte H – Boje  sein.
  • Die Futterplatzboje darf nur in der vom jeweiligen Angler zu erreichenden Wurfweite eingesetzt werden.
  • Die Futterplatzboje muss nach Beenden des Fischens wieder vom Wasser entfernt werden.
  • Weiterhin ist das Ablegen der Angelmontage in jeglicher Form (z.B. Boot, Bait-Boat) verboten.

Zuwiderhandlungen werden geahndet.
 

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 07 Februar 2016 )
 
weiter >

Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Hier erstellen
Treffon
Bild35.jpg

Schlagzeilen

Gewinner des Preisrätsels vom Seefest:
Frau Karen Hase-Fiebich

 

 Vorbereitungslehrgang
zur Fischerprüfung

vom  12.09.2017 bis ca. zum 23.11.2017
weitere Informationen

 

 Lenzstopfen

Wegen der massiven Verluste an Lenzstopfen gibt es diese ab sofort nur noch zum Kauf oder leihweise gegen einen Pfand von 10 Euro.

Thema im Forum


 

T-Shirt Shop

Nach längeren Vorarbeiten ist der T-Shirt Shop, in dem ihr Eure eigenen Artikel mit Vereinslogo bestellen könnt, nun online. Einige kurze Informationen und den Link zum Shop findet ihr >hier


 

 

Wetterdienst

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
| Designed based on Red Evolution